Geschäftsadresse mieten in Graz: So profitiert dein Business vom Renommee des Standorts

Eine Geschäftsadresse in prominenter Lage eröffnet zahlreiche Chancen, die eigene Unternehmensidee zu entwickeln oder das frische gestartete Business voran zu treiben.

Startups, Selbstständigen und Freelancern fehlt jedoch nicht selten das Budget, repräsentative Büroräume anzumieten. Oft besteht in der Gründungsphase auch gar nicht die dringende Notwendigkeit, wenn beispielsweise bevorzugt im Home Office gearbeitet wird.

Wenn Du trotzdem Wert auf einen professionellen Außenauftritt legst, um von Kunden und Geschäftspartnern als seriös und vertrauenswürdig eingeschätzt zu werden, kann es sehr sinnvoll sein, eine Geschäftsadresse in Graz zu mieten.

Das ist vollkommen legal. Allerdings solltest Du bei der Wahl des Anbieters, bei dem Du deine virtuelle Adresse mietest, sorgfältig auf Konditionen, Service und Kosten achten.

Warum lohnt es sich eine Geschäftsadresse zu mieten?

Grundsätzlich kann sich eine gemietete oder virtuelle Geschäftsadresse natürlich für jedes Business lohnen. Das Modell bietet jedoch in den folgenden Fällen besondere Vorteile für eine positive Unternehmensentwicklung:

  • Du stehst als Gründer oder Selbstständiger noch am Beginn deines Business und musst mit deinen finanziellen Mitteln gut haushalten. Die anfallende Arbeit kannst Du (noch) gut im Home Office erledigen, deine Privatadresse soll aber auch privat bleiben. Eine gemietete Geschäftsadresse verschafft dir einen seriösen Außenauftritt – und trennt Berufliches von Privatem.
  • Du hast vielleicht bereits ein kleines Büro in günstiger Lage, möchtest diese Office-Anschrift aber nicht publik machen.
  • Du möchtest zunächst testen, wie sich eine Geschäftsadresse an einem repräsentativen Standort auf deinen Erfolg auswirkt – ohne dass Du dort gleich Büroflächen anmietest.

Welche Vorteile bietet eine gemietete Geschäftsadresse?

Die Geschäftsadresse ist das öffentliche Aushängeschild deines Unternehmens. Eine gemietete Geschäftsadresse in guter Lage kann dir daher in vielerlei Hinsicht nützlich sein:

  • Sie verschafft dir einen nennenswerten Imagegewinn und damit auch einen Wettbewerbsvorteil.
  • Das renommierte Umfeld deiner virtuellen Geschäftsadresse färbt auch auf dein Unternehmen ab und beschert dir so einen Vertrauensvorschuss bei deinen Kunden und Geschäftspartnern.
  • Trotz gutem Renommee zahlst Du nur einen Bruchteil der Kosten, die ein tatsächliches Büro kosten würde. Du sparst außerdem die Maklerprovision und die Investition in Büro-Einrichtung und Infrastruktur.
  • Du kannst bei guten Anbietern einen vollumfänglichen Post- und Telefonservice kostengünstig dazu buchen. So wird aus deiner Geschäftsadresse ein virtuelles Büro.
  • Im Idealfall kannst Du vor Ort zu deinem virtuellen Büro bei Bedarf einen Besprechungsraum mieten, um beispielsweise Kundengespräche zu führen.
Besprechungsraum Erde Graz
Der Besprechungsraum “Erde” eignet sich perfekt für Kundengespräche oder auch sonstige Meetings

Wie funktioniert es, eine Geschäftsadresse zu mieten?

Denkbar einfach. Du entscheidest dich für einen Standort deiner Wahl, für den es einen Anbieter gibt, der dir eine Geschäftsadresse in Graz vermietet. Wichtig: Der Anbieter muss gewerbsmäßig Bürodienstleistungen anbieten.

Nur dann kannst Du den Standort bei deiner Gewerbeanmeldung angeben. Es reicht also nicht, einen Briefkasten für deine Post zu mieten. Es muss sichergestellt sein, dass deine Post auch bei dir ankommt.

Das kann selbstverständlich auch so funktionieren, dass Du die Selbstabholung deiner Post vereinbarst. Für deine offizielle Firmen-Adresse muss am Standort keinerlei Infrastruktur deines Unternehmens vorhanden sein.

Mit einer logischen Ausnahme: Der Briefkasten für deine Post erfordert zwingend den Namen und die Geschäftsbezeichnung deines Business.

Was muss ich beachten, wenn ich eine Geschäftsadresse miete?

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass Du den § 339 GewO beachtest, der vorschreibt, dass dein Unternehmen einen konkreten Standort haben muss – bei einer virtuellen Adresse also genau diesen.

Um sicher zu stellen, dass du fortan und kontinuierlich über deine Post- und eventuellen Paketsendungen informiert bist, solltest Du bei der Auswahl des Anbieters für deine virtuelle Geschäftsadresse besonders auf die folgenden Kriterien achten:

  • durchgehende Annahme von Post und Paketen durch einen Empfangsmitarbeiter,
  • kontinuierliche Benachrichtigung darüber, dass Post eingegangen ist,
  • Möglichkeit der Vereinbarung eines Sekretariatsservice, der beispielsweise das Öffnen, Scannen und Mailen deiner Post übernimmt,
  • Möglichkeit, kurzfristig ein Einzelbüro oder einen Besprechungsraum zu mieten, um dringende Geschäftsangelegenheiten direkt vor Ort erledigen zu können.

Wo kann ich eine Geschäftsadresse mieten?

Die beste Wahl, in Graz eine virtuelle Adresse zu mieten, triffst Du mit einer Entscheidung für Spacelend, der renommierte Anbieter für Coworking in Graz. Das Unternehmen residiert zentral in sehr guter Lage in der Neubaugasse 24 in Graz.

Der Standort ist verkehrstechnisch optimal angebunden und garantiert daher sowohl dir als auch eventuellen Geschäftspartnern eine leichte Erreichbarkeit. Spacelend bringt überdies den unschlagbaren Vorteil der langjährigen Erfahrung im Coworking- und Shared Office Business mit:

Alle Abläufe im Post-, Telefon- und Sekretariats-Service für ein virtuelles Büro erfolgen souverän und mit selbstverständlicher Genauigkeit.

Und natürlich kannst Du bei Spacelend jederzeit flexibel ein Büro mieten, einen Arbeitsplatz, einen Meetingraum oder ein Gemeinschaftsbüro in Graz buchen – ohne umständliche und langwierige Verträge, ganz nach deinem Bedarf.

Shared Office
Ein Büro zu mieten, ist eine kostengünstige Alternative zum klassischen Büro oder zum Home Office

Wie viel kostet es, eine Geschäftsadresse zu mieten?

Die Kosten, die für eine virtuelle Geschäftsadresse anfallen, richten sich natürlich nach dem Service, den Du auswählst. Bei renommierten Anbietern wie Spacelend in Graz ist ein Basis-Paket grundsätzlich in allen Tarifen enthalten.

Dazu gehören Post- und Paketannahme, einschließlich der Annahme von RSb-Briefen, durch einen Empfangsmitarbeiter sowie die Mitteilung an dich, dass Post eingegangen ist. Möchtest Du deine Post selbst abholen, beläuft sich der Monatspreis für deine gemietete Geschäftsadresse auf 49 Euro.

Wünschst Du eine automatische Weiterleitung einmal in der Woche und zudem das Öffnen, Scannen und Mailen der Briefe (wöchentlich oder sofort) kostet das im Fix-Tarif für ein virtuelles Büro (mit wöchentlichem Service) 69 Euro.

Im Premium-Tarif mit sofortiger Bearbeitung sind es 89 Euro. Bei den beiden letzten Tarifen erhältst Du zudem Rabatt auf die Buchung von Meetingräumen.

Die Vertragsbindung ist übrigens aufsteigend gestaffelt: Von einem Monat in der günstigsten Variante bis zu drei Monaten im Premium-Segment.

Fazit

Eine repräsentative Geschäftsadresse zu mieten, verschafft insbesondere Startups, Freelancern und Selbstständigen einen deutlichen Imagegewinn und nicht selten einen Vertrauensvorschuss bei Kunden und Geschäftspartnern. So profitieren sie vom Renommee des Standorts ohne das oftmals begrenzte Budget strapazieren zu müssen.

Wenn Du dich für eine virtuelle Geschäftsadresse beim erfahrenen Coworking-Anbieter Spacelend in Graz entscheidest, stehen dir zudem zahlreiche Optionen offen:

Du kannst am Standort Kunden in stilvollem Ambiente empfangen oder selbst kurzfristig für dich und deine eventuellen Mitarbeiter flexible Arbeitsplätze mieten oder bei Bedarf einen Veranstaltungsraum in Graz buchen. So wird, wenn auch nur für kurze Zeit, deine virtuelle Geschäftsadresse zu deiner tatsächlichen.

 

Das SPACE

Wir sind keine Angeber und versprechen nichts, was wir nicht halten können. Wir sind ein Team, das mit Herz und voller Motivation bei der Sache ist. Wir sind uns für Nichts zu schade. Wir sind keine Trendsetter und keine Hipster. Wir sind sympathische Kollegen mit Chance auf Freundschaft. Wir sind ganz einfach aus diesem Universum. Wir sind offen – haben Stil und wissen auch, wie man mit diesen Talenten umgeht. Wir sind sportlich und falls mal gerade nicht, dann gehen wir sportlich an Dinge heran und zeigen Teamgeist. You never try you never know.

Weitere Beiträge