DEIN Space im SPACE

Im SPACE kannst du deinen Arbeitsplatz einfach mieten. Egal ob tageweise oder langfristig. Bis hin zum eigenen Büro gibt es keine Grenzen!

Kümmere dich um deine Arbeit

Wir übernehmen die gesamte Infrastruktur

CoWorking-Preise

Fixer Arbeitsplatz

Flexibler Arbeitsplatz

Meetingräume fair use

Eventraum 1x pM kostenfrei

24/7 Zugang

Kellerabteil buchbar

eigener Parkplatz buchbar

gratis Parken fair use

HighSpeed Internet

Drucken: inkl. 100 Seiten pM

Küche

Duschen, Umkleiden

Mindestbindung

Tages- ticket

Tagesticket

keine
Bindung

29

€ pro Tag

10er Block

keine
Bindung

199

€ je Block

Flex-desk

Flexdesk

1
Monat

114

€ je Monat*

statt 229€

Fix-desk

Fixdesk

3
Monate

174

€ je Monat*

statt 299€

*im ersten Jahr, danach gilt der reguläre Preis (Förderung)

Komm uns besuchen, ganz kostenfrei & unverbindlich!

Im SPACE hast du die Möglichkeit das volle Programm einen Tag lang kostenlos zu genießen. Sieh dich um, lernen unsere CoWorker kennen und entscheide dich erst danach.

Deine Vorteile im SPACE

Infrastruktur inklusive

Drucker, WLAN, Küche, Keller, Reinigung, Strom, Heizung? Kein Problem, auch diese sind für alle Coworker inbegriffen.

Parkplätze

Wenn deine Kunden mit dem Auto vorfahren, stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Netzwerk

Profitiere vom Business-Know-How der Unternehmen vor Ort und einem innovativen und kreativen Umfeld.

Spare Geld

Co-Working gibt deinem Unternehmen mehr Flexibilität und spart Geld für teure Immobilien und Ausstattung.

1.400 m2 Fläche

In erster Linie bietet SPACELEND Platz. In der Miete des Coworkers ist allerdings auch eine gut durchdachte, funktionierende Infrastruktur inbegriffen.

Zentrumsnahe

Die Nähe zum Stadtzentrum und die gute Anbindung durch die öffentlichen Verkehrsmittel machen den Weg zur Arbeit zum Klacks.

6x Besprechungsräume

Sechs räumlich getrennte Besprechungsräume stehen den Coworkern für Präsentationen vor Kunden und Meetings zur Benutzung frei.

Veranstaltungsraum

Der 160m2 große Eventraum eignet sich hervorragend für Seminare, Weiterbildungen, Workshops, Info- sowie Netzwerk-Events.

Empfangs + Postservice

Servicierte Rezeption im Eingangsbereich sowie Bearbeitung und Dokumentation der Ein- & Ausgangspost.

Rundum versichert

Wasser, Feuer, Diebstahl oder Sturm sowie gesetzliche Wartungsverpflichtungen – dein Arbeitsplatz ist rundum geschützt.

Gefördert

Die Stadt Graz fördert unsere CoWorking Arbeitsplätze ein Jahr lang mit 50% der Kosten.

Shootings

Der weitläufige und vielfältig einsetzbare Multifunktionsraum bietet ausgedehnten Platz für Foto- und Filmshootings jeglicher Art.

Müde?

Guter Kaffee hält unsere CoWorker wach, sollte die Auftragslage explodieren. Und das sogar Bio+Fair Trade!

Sauna, Fitnessgeräte + Dusche

Auch das Fitness Abo kannst du dir ab sofort sparen, alles vorhanden.

Ohne Bindung

Flexible Vertragslaufzeiten und Skalierbarkeit. Auch täglich kündbare Mietmodelle möglich.

Flexibilität

Unser CoWorking Space ist rund um die Uhr 24/7 nutzbar und alarmgesichert.

Input für mehr Output

SPACELEND ist offen: Wir bieten Kontakt zu vielen anderen Coworkern, Unternehmen und Beratern auf freundschaftlicher Basis, um Gedanken gemeinsam in die Welt zu tragen.

Coworking: Kreative Arbeitswelten mit vielen Vorteilen

Es gibt gute Gründe dafür, dass Coworking weltweit eine stetig steigende Konjunktur erlebt. Coworking Spaces oder Shared Offices bieten insbesondere Startups und Selbstständigen eine echte Alternative zum eigenen Büro mit hoher Miete und langer Vertragslaufzeit.

Die Coworking Community begünstigt gleichzeitig das Networking, die Kontaktherstellung und die kreative Inspiration. Der “Wissenspool” in Coworking Spaces ist durch die oft unterschiedlichen beruflichen Hintergründe der Coworker schlicht größer als in traditionellen Büros – oder im Home Office.

Doch wie genau funktioniert Coworking eigentlich? Welche Spaces haben welche Vorteile? Worauf solltest Du achten? In diesem Beitrag findest Du Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was bedeutet Coworking?

Coworking steht in der reinen Übersetzung zunächst einmal für “zusammen arbeiten” oder auch “nebeneinander arbeiten”. Auch Gemeinschaftsbüro ist ein gängiger Begriff für Arbeitsplätze dieser Art.

Die ersten Coworking Spaces gab es 2005 im kalifornischen San Francisco. In den folgenden Jahren eroberte der Trend zunächst die amerikanischen und anschließend die europäischen Metropolen und Großstädte. Inzwischen hat er sich weltweit bis in die Mittelstädte etabliert.

Coworking Spaces sind zumeist offene Büroareale unterschiedlicher Größenordnung, in denen stunden-, tage– oder monatsweise entweder ein fester oder flexibler Arbeitsplatz gemietet werden kann. Inklusive der kompletten, erforderlichen Infrastruktur.

Der oft alternativ benutzte Begriff Shared Offices schließt explizit die Möglichkeit ein, (abgetrennte) Büros mit mehreren Arbeitsplätzen zu buchen. Die Grenzen verlaufen allerdings fließend.

Anmerkung zum gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Stellenwert, den Coworking inzwischen erreicht hat: Der globale Coworking-Dachverband GCUC schätzt, dass 2022 weltweit über fünf Millionen Menschen in Coworking Spaces arbeiten werden.

Wie funktioniert Coworking?

Coworking beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Umstand, dass unterschiedliche Menschen, Kreative und Selbstständige, Gründer und Freiberufler, unter einem gemeinsamen Dach an unterschiedlichen Projekten arbeiten.

Coworking Spaces implizieren neben der Bereitstellung von Möbeln, Wlan, Computern, Scannern und Druckern auch (offene) Gemeinschaftsflächen und Aufenthaltsbereiche für den gegenseitigen Austausch – für die Coworking Community.

Außerdem kannst Du bei Bedarf einen Seminarraum oder Besprechungsraum mieten, die Du je nach Anlass mit ebenfalls verfügbarem Mobiliar herrichtest. Die Benutzung der Küche ist standardmäßig inbegriffen, Kellerabteile sind optional buchbar.

Bei einigen Anbietern kannst Du zudem ein virtuelles Büro einrichten, also eine Firmenadresse anmelden.

Coworking in Graz

Was sind die Vorteile von Coworking?

Der größte Vorteil von Coworking Spaces für Gründer und Selbstständige liegt ohne Zweifel in der schnellen Verfügbarkeit eines funktionsfähigen Arbeitsplatzes.

Es entfällt die oft zeit- und nervenaufreibende Suche nach geeigneten Büroräumen: Du musst keinen teuren Makler bezahlen und kein kleines Vermögen in die Ersteinrichtung stecken.

Du musst dich nicht um den Internet-Anschluss, den Strom-, Wasser- und Heizungs-Anbieter oder um eine Reinigungskraft kümmern. Du kannst also sofort mit dem starten, was dein eigentliches Business ist.

Deine weiteren Vorteile in Stichpunkten:

  • Flexibilität
    Coworking Spaces knebeln dich nicht mit langfristigen Mietverträgen, die eventuell überhaupt nicht zur Entwicklung deiner Geschäftsidee passen. Du kannst deinen Arbeitsplatz flexibel tage- oder monatsweise mieten und kündigen. Wenn dein Business gut läuft, Coworking Space dazu mieten. Wenn es weniger optimal vorwärts geht, verzichtest Du wieder darauf.

 

  • Virtuelles Office
    Eine repräsentative Firmenadresse kann dir bei vielen Unternehmen eine wichtige Tür öffnen. Du kannst diese Anschrift vollkommen legal in einem Coworking Space anmelden – wenn der Anbieter diesen Service im Repertoire hat.

 

  • Inspiration und kreativer Austausch
    Die kommunikative Arbeitsatmosphäre in Shared Offices fördert kreative Synergien, stärkt das Networking und bietet nicht selten partnerschaftliche Hilfestellung bei Problemen oder einfach bei Denkblockaden.

 

  • Kostenersparnis
    Du zahlst nur für den Arbeitsplatz, den Du benötigst und nutzt. In dieser Miete sind alle Neben- und Gebäudekosten bereits enthalten.

 

  • Gute Erreichbarkeit und ein gutes Umweltgewissen
    Coworking Spaces und Shared Offices liegen in aller Regel zentral. Sie sind also bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das ist ein Vorteil für dich, für deine Kunden und die Umwelt.
    Außerdem: Da die meisten Geräte gemeinschaftlich genutzt werden, Strom und Heizung ebenfalls, profitiert auch das Klima.

Wo finde ich einen Coworking Space in Graz?

In unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum, in der Neubaugasse 24, findest Du mit Spacelend das größte und älteste Gemeinschaftsbüro in Graz, mit gut ausgestatteten Coworking Spaces.

Hier stehen dir auf 1.400m² Fläche feste und flexible Arbeitsplätze mit vollumfänglicher Infrastruktur zur Verfügung. Der Coworking Space ist perfekt an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden, hält aber für deine Kunden oder Geschäftspartner auch zusätzliche Parkplätze vor.

Du kannst optional bei Bedarf einen von sechs Besprechungsräumen buchen oder den 160m² großen Veranstaltungsraum mieten: Für Workshops, Seminare oder Präsentationen.

Was kostet ein Coworking Space?

Das kommt auf deine Auswahl und deine Wünsche an. In einer sehr pauschalen “Von-bis-Skala” sieht das so aus: Einen flexiblen Arbeitsplatz mit Küchen- und Bad-Benutzung bekommst Du ohne weitere Bindung schon für 29 Euro im Monat.

Der feste Arbeitsplatz inklusive aller Zusatzleistungen vom 24/7 Zugang bis zur freien Nutzung der Meetingräume kostet aktuell monatlich 174 Euro, wenn du für drei Monate zusagst.

Dazwischen ist quasi alles möglich. Am besten, du klärst die Details in einem persönlichen Gespräch vor Ort. Du kannst den Coworking Space übrigens einen Tag lang gratis testen.

Fazit

Coworking Spaces sind ein optimales Angebot für Startups, Selbstständige und Freiberufler, die zwar aktuell Büroräumlichkeiten suchen, dabei aber nicht auf die klassischen Angebote mit teuren Mieten und langen Laufzeiten zurückgreifen möchten.

In Shared Offices arbeiten Menschen mit unterschiedlichem, beruflichen Background gemeinsam. Die Diversität fördert die Inspiration, stärkt Kommunikation und Kreativität.

Alle Mitglieder der Coworking Community profitieren von einer gemeinschaftlichen Infrastruktur, sparen dadurch Kosten – und schonen zusätzlich die Umwelt.