Gemeinsam kreativ: Coworking-Arbeitsplatzförderung in Graz

Großartige Nachrichten gibt es aus Graz: Um kreative Personen bei ihrer Selbstständigkeit zu unterstützen, bietet die Stadt hochwertige Arbeitsplatzförderung rund um moderne Coworking Spaces.

Falls du dein eigenes Business betreibst und Coworking in Graz als spannendes Arbeitsmodell schätzt, ist diese Förderung genau richtig für dich.

Was bietet die Förderung?

Die Förderung durch die Stadt Graz wird als Pauschale geleistet. Sie setzt voraus, dass du dich für deine berufliche Tätigkeit in einem Gemeinschaftsbüro in Graz dauerhaft eingemietet hast. Die Nutzungspauschale (netto) ist der Betrag, der Grundlage für die Förderung ist: Bis zu 50 Prozent dieser Summe werden dir über einen Förderzeitraum zwischen einem halben Jahr und einem ganzen Jahr erstattet.

Zu berücksichtigen ist dabei ein Höchstbetrag von monatlich 125 Euro. Dieses erhältst du nicht vorab, sondern häppchenweise – drei, sechs und neun Monate nach der Rechnungsstellung durch den von dir gewählten Anbieter. Pro Unternehmen gibt es die Förderung nur einmalig.

Wer wird gefördert?

Basisvoraussetzung ist, dass du selbständig bist. Dafür ist ein Nachweis, beispielsweise von der Kammer deiner Branche, vorzulegen. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchem Land du kommst – jedes Unternehmen ist förderfähig. Eine Ausnahme stellen nur Vereine und Privatpersonen dar, welche keine Förderung erhalten.

Eine weitere Voraussetzung für dich ist, dass du das Mieten eines Coworking Space in Graz dokumentieren musst.

Frau liest ein Buch
Spacelend bietet dir auch eine gemütliche Chillout Area

Die Voraussetzungen für den Coworking Space

Coworking Spaces müssen ebenfalls bestimmte Voraussetzungen erfüllen. So muss sich dein Raum für das Coworking in Graz befinden und mindestens sieben Arbeitsplätze bieten. Die Einrichtung muss dir alle wichtigen Installationen für dein Business stellen, insbesondere eine EDV-Infrastruktur, Drucker, Scanner, Fax, Telefon, Beamer und auch einen Besprechungsraum für Meetings.

Außerdem muss eine gewisse Nutzungspauschale verrechnet werden, die als Bemessungsgrundlage für die  Förderung herangezogen wird. Die Coworking Anbieter sind ebenso verpflichtet gemeinsame Netzwerk-Events anzubieten.

Spacelend ist förderfähig

Die gute Nachricht für dich: Unter den Coworking-Anbietern, die für die Förderung ausgewählt wurden, befindet sich auch Spacelend.

Die Förderung interessiert dich? Dann bist du bei uns genau richtig: Wir beraten dich nicht nur ausführlich, sondern wir helfen dir auch beim ausfüllen des Antrages und halten den Kontakt zur Förderstelle.

Das SPACE

Wir sind keine Angeber und versprechen nichts, was wir nicht halten können. Wir sind ein Team, das mit Herz und voller Motivation bei der Sache ist. Wir sind uns für Nichts zu schade. Wir sind keine Trendsetter und keine Hipster. Wir sind sympathische Kollegen mit Chance auf Freundschaft. Wir sind ganz einfach aus diesem Universum. Wir sind offen – haben Stil und wissen auch, wie man mit diesen Talenten umgeht. Wir sind sportlich und falls mal gerade nicht, dann gehen wir sportlich an Dinge heran und zeigen Teamgeist. You never try you never know.

Weitere Beiträge